Fritz Schwerdt Profane Arbeiten

Fotomontage: R. Schwerdt

Auswahl wichtiger Veröffentlichungen zum profanen Oeuvre von
Fritz Schwerdt

Das Schmuck-Oeuvre von Fritz Schwerdt ist noch wenig erforscht, obwohl er zeitlebens Schmuck entworfen und hergestellt hat. Dies gilt auch für andere profane Objekte wie Etuis, Anhänger, Kerzenleuchter u.a.m.

Dieser Mangel ist vor allem seinem Fokus auf die Kirchengoldschmiedekunst geschuldet. Zu Schwerdt'schen profanen Arbeiten gibt es 12 Veröffentlichungen, die von ihm persönlich autorisiert oder inhaltlich begleitet wurden. Interessanterweise stammen allein neun dieser Artikel aus der Zeit zwischen 1929 und 1940!

Mehr Details (als PDF)


zurück zur Übersicht >>>