Literatur

Foto: R. Schwerdt

Literatur

Über Fritz Schwerdt und seine nicht-profanen Arbeiten gibt es mehr als 400 Veröffentlichungen aus neun Jahrzehnten. Mehr zur ersten umfassenden Veröffentlichung zu seinem Leben und Werk hier:

Cover

FRITZ SCHWERDT /
Moderne Sakralkunst aus vier Jahrzehnten.
ISBN 978-3-00-056210-5. Tübingen 2017.

Mehr Infos >>>





In den nachfolgenden Beiträgen stellt der Autor anhand von kommentierten Ausrissen Literatur vor, die für das Verständnis von Schwerdts Werk wichtig ist:

Kunstgewerbeschule Aachen 1932:
Werkklassen Giesbert/Schickel, Wendling, Rupprecht

Zur Rolle Schwerdts auf der
Aachener Kunstgewerbeschule 1930-1933:
KULT+FORM und andere

Gregor Hexges 1934:
Ausstattungskunst im Gotteshause

Kunst-Dienst Berlin 1937:
Der Deutsche St. Michael-Altar

Fritz Schwerdt 1950:
Liturgisches Gerät

Lothar Schreyer 1953:
Neue Arbeiten von Fritz Schwerdt

Deutsche Goldschmiedezeitung 1935-1980:
Aufsätze von Karlheinz Goerres et. al.

Hans Dennhöfer 1958:
Kirchengerät - Jahrbuch für christliche Kunst 1957/58

Verschiedene Autoren 1929 - Neuzeit:
Auswahl wichtiger Veröffentlichungen zum profanen
Oeuvre von Fritz Schwerdt


leuvens universitair kunstcentrum 1958:
ars sacra 58

Georg Minkenberg 2010:
Die verschollene Monstranz

Domkapitel Aachen (Hrsg.) 2010:
Fritz Schwerdt - Wegbereiter moderner Sakralkunst


HOME >>>